Die Vorfahren der Friederike Philippine Allendorf (1852 – 1926)

Nr. 14.

Friederike Philippine Allendorf, geb. am 9.5.1852 in Koblenz, ev., gest. 02.12.1926 in Köln-Rodenkirchen, verh. 23.12.1873 in Koblenz (Kirche in Pfaffendorf) mit Peter von Mering, Stuckateur, kath.

Glaserstochter, Fabrikantenfrau, 4 Kinder

Eltern:

Nr. 28.

Philippine Jeanette (Johannette) Zimmermann, geb. am 11.4.1810 in Bacharach, ev., gest. am 24.1.1876 in Bonn, verh. am 9.5.1844 in Koblenz mit

Schlosserstochter, Glasermeistersfrau

mindestens eine Tochter

 

Nr. 29.

Karl Allendorf, geb. 10.9.1813 in Artern, ev., gest. 16.12.1873 in Koblenz

Glasermeister in Koblenz

Großeltern:

Nr. 56

Margarethe Elisabeth Ehmé, geb. 1776 in Bacharach (Alter der Braut durch einen Notariatsakt des Friedensgerichts festgestellt), ev., gest. am 28.3.1841 in Bacharach (Urkunde), verh. am 12.9.1803 in Bacharach (Zr)mit

Schlosserstochter, Schlossersfrau, mindestens eine Tochter

 

 

Nr. 57.

Johann Carl (Charles) Michel Zimmermann, geb. am 20.10.1780 in Zweibrücken, ev. Sein Sterbedatum muss im Zivilregister von Bacharach gesucht werden!

Schlosser in Bacharach

Nr. 58.

Maria Dorothea Meyer, geb. am 18. 9.1786 in Artern, (Kb) ev., gest. 9.1.1856 in Artern (Kb), verh. am 3.2.1811 in Artern mit

Bäckerstochter, Glasermeistersfrau. Drei Söhne

Nr. 59.

Günther Friedrich Allendorf jun., geb. am 4.4.1783 in Artern, Kreis Merseburg, ev., gest. 29.1.1857 in Artern

Glasermeister in Artern

Urgroßeltern:

Nr. 112.

Juliana Katharina Mänge, geb. 8.1.1751 in Bacharach, get. ev., verh. am 17.4.1775 in Bacharach mit

Schlosserstochter, Schlossersfrau in Bacharach, mindestens eine Tochter

Nr. 113.

Georg Stephan Ehmé, geb. in Ipsheim, get. ev., gest. in Bacharach

Schlossermeister aus Ipsheim im Bayreuthischen in Bacharach

Nr. 114.

Maria Margaretha Maurer, Zweibrücken, (Kb Zweibrücken) ev., verh. am 24. 9. 1777 in Wallhalben mit

Bäckersfrau in Zweibrücken, mindestens ein Sohn

Nr. 115.

Tobias Zimmermann, ev.,

aus Rathsweiler, Bäcker in Zweibrücken

Nr. 116.

Maria Eleonora Meyer, geb. Zeise, geb. 23.10.1748 in Artern, ev., gest. ca 1797, verh. am 7. 10. 1766 in Artern (Kb) mit

Lohgerberstochter, Bäckermeistersfrau, 8 Kinder

Nr. 117.

Johann Gottfried Meyer, geb. 15.11.1740 in Artern, (Kb) ev. Get., gest. 11.3.1799 in Artern an der Geschwulst

Bäckerssohn, Bürger und Weißbäcker in Artern

Nr. 118.

Maria Sophia Jahn, geb. 1750, ev., gest. 9.1.1814 in Artern (Kb), verh. am 26.10.1779 in Artern (Kb) mit

Glaserstochter, Meistersfrau, mindestens ein Sohn

Nr. 119.

Johann Theodor Allendorf, ev., geb. ca. 1747 in Apolda, gest. 2.2.1830 in Artern

Glasermeister in Artern

Ururgroßeltern:

Nr. 224.

Maria Magdalena Kümpel, geb. in Kaub, get. ev., verh. am 14.10.1749 in Bacharach mit

mindestens eine Tochter

Nr. 225.

Johann Heinrich Mänge, get. 21.5.1723 in Södel in Hessen, gest. 18.2.1785 in Bacharach

Schlosser

Nr. 226.

Maria Catharina Ehme, geb. ? verh. ca 1745 in Ipsheim mit

 

mindestens ein Sohn, Patin 1792 bei Enkelin Maria Catharina Ehme in Bacharach

Nr. 227.

Samuel Ehme, gest. vor 1787 in Ipsheim

Schlosser in Ipsheim

Nr. 228.

Maurer, geb. verh. mit

mindestens eine Tochter

Nr. 229.

Maurer

 

Nr. 230.

Zimmermann, geb. verh. mit

mindestens ein Sohn

Nr. 231.

Zimmermann

 

Nr. 232.

Anna Maria Leucht, verh. im Herbst 1747 in Calbsrieth (KB Artern) mit

mindestens eine Tochter

Nr. 233.

Johann Christian Ziese, gest. vor 1766

Lohgerber in Artern

Nr. 234.

Ewa Maria Gänsehalß, verh. am 23.9.1738 in Artern mit

Lohgerberstochter, Bäckersfrau, mindestens ein Sohn

Nr. 235.

Johann Gottfried Meyer, gest. vor 1766

Weißbäckermeister in Artern

Nr. 236.

? Jahn, geb. ? verh. mit

mindestens eine Tochter

Nr. 237.

Friedrich Günther Jahn in Artern, lebt noch 1779

Bürger und Glasermeister

Nr. 238.

Allendorf, geb. ? verh. mit

mindestens ein Sohn

Nr. 239.

Andreas Allendorf, gest. vor 1779 in Apolda

Glaser

Urur-Urgroßeltern:

Nr. 448.

? Kümpel, geb. ? verh. mit

 

Nr. 449.

Philipp Kümpel, gest. vor 1749 in Kaub (ev. Kb Bacharach)

Bürger und Schiffsmann zu Kaub

Nr. 450.

? Menge, geb. ? verh. mit

 

Nr. 451.

Menge

in Södel im Solmischen?

Nr. 454.

? Ehme, geb. ? verh. mit

 

Nr. 455.

Ehme

in Ipsheim ?

Nr. 464.

Leucht, geb.?

 

Nr. 465.

Anton Leucht, gest. vor 1747

Anspänner und Einwohner in Calbsrieth

Nr. 466.

? Ziese, geb. ? verh. mit

 

Nr. 467.

Johann Christoph Ziese, gest. vor 1747

Anspänner in Artern, „Herr“

Nr. 468.

Eva Stechart, Wwe, verh. 25.4.1712 zu Artern (KB Artern Daten Römer)

 

Nr. 469.

Johann Adolph Gänsehalß, get. 24.3.1667 in Ringleben, gest. in Artern (?)

Bürger und Rotgerbermeister in Artern, verh. 1) Martha Maria Fricke 15.11.1691, Kinder Christian und Marta Maria (Daten Römer!)

Nr. 470.

? Meyer, geb. ? verh. mit

 

Nr. 471.

Johann Jacob Meyer, in 2. Ehe 1738 verh. mit Anna Christina Braun, Ww.

Weißbäckermeister in Artern

 

Nr. 474.

? Jahn, geb. ? verh. mit

 

Nr. 475.

? Jahn

in Artern?

Nr. 478.

? Allendorf, geb. ? verh. mit

 

Nr. 479.

? Allendorf

in Apolda

Urur-Ururgroßeltern:

Nr. 928.

Maria Catharina Gänsehals, geb. Schmidt, verw. Aschenbach, geb. ca. 1630 in Schönfeld, gest. nach 1675 in Ringleben(?), verh. 24.2.1661 zu Ringleben (Daten Römer)

In Ringleben

Nr. 929.

Johann Heinrich Gänsehals, geb. 15.9.1636 in Udersleben, gest. 7.2.1689 Ringleben (Daten Römer)

Heimbürge in Ringleben 1672 (Kirst: Amtsbericht des Heimbürgen Gänsehals im Turmknauf der Ringlebener Kirche)

Urur-urur-Urgroßeltern:

Nr.1858

Susanna Elisabeth Johanne Gänsehals, geb. ? geb. in Leutenberg? gest. 7.6.1670 Ringleben, verh. 3.1.1625 zu Leutenberg (Daten Römer)mit

 

Nr. 1859.

Johann Gänsehals, geb. ca. 1595 Blankenburg bei Rudolstadt, gest. 21.2.1651 Ringleben (Daten Römer/Hans Kirst)

Immatr. SS1613 Nr.103 Jena: „Gensehals, Joh. Blankenburg“

Ca. 1621 Tochter Anna Margarethe

1624 – 1627 Schuldiener in Leutenberg,

1625 2. Ehe mit Susanna Elisabeth Johanne

1626 Sohn Johann Georg

Pfarrer in Frankenhausen und Udersleben 1627 – 1641, 7 Kinder hier geboren

Pfarrer in Ringleben 1641 - 1651